Industrie- und Gewerbebau

– Gersing GmbH: Ausstellungsraum
– Reiterhof „Silberwies“: Umbau einer Reithalle in eine Heilpraxis (2013)
– Kommunale Dienste Überherrn GmbH: Neubau einer Trinkwasseraufbereitungsanlage (Fertigstellung: 2018)
– Umbau und Erweiterung des Restaurants „Trevi“, Überherrn
– Umbau und Erweiterung des Restaurants „Portofino“, Überherrn
– Entsorgungsverband Saar
– MJR PharmJet GmbH: Realisierung eines Forschungslabors für Partikeltechnologie
– Motedis UG: Nutzungsänderung eines Lebensmittelmarkts mit Gaststätte in einen Metallwarenbetrieb.
– Neubau eines Waschparks, Überherrn
– Umbau, Erweiterung und Nutzungsänderung eines Gartencenters in ein asiatisches Restaurant mit chinesischem Buffet
– Veranstaltungssaal mit Nebentrakt Linslerhof, Überherrn
– Europäische Rundfunk und Fernseh GmbH: Neubau einer Senderhalle in Wallerfangen-Ittersdorf
– Nordgetreide GmbH & Co KG: Umbau und Erweiterung des Personal- und Bürogebäudes
– Vodafone GmbH. Mobilfunkfeststationen (ca. 250 Stationen bundesweit geplant und betreut)

Restaurant Trevi

Umbau und Erweiterung des Restaurants „Trevi“, Überherrn

Linslerhof

Veranstaltungssaal mit Nebentrakt am Linslerhof, Überherrn

Kommunale Dienste Überherrn GmbH

Neubau einer Trinkwasseraufbereitungsanlage (Fertigstellung: 2018)

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um den Neubau einer modernen Trinkwasseraufbereitungsanlage zur Versorgung der Gemeinde Überherrn mit Trinkwasser.
Das Bauvorhaben wurde in Stahlskelettbauweise mit einer Fassadenverkleidung aus wärmegedämmten Sandwichelementen realisiert. Die Betriebsräume (Büro, Besprechungszimmer etc.) sind in KS-PE-Mauerwerk und die Reinwasserkammern in WU-Beton ausgeführt worden. Die Besonderheit des Objekts ist die bis unter die Dachhaut offene Technikhalle mit offenem Treppenhaus. Das Gebäude erfüllt die höchsten Sicherheitsstufen und hat aufgrund seines optimalen baulichen Wärmeschutzes niedrige Transmissions- und Lüftungswärmeverluste.
Die Außenhaut und Form des Gebäudes wurde so konzipiert, dass die spätere Montage einer Photovoltaik-Anlage auf Pultdach und Fassade möglich ist.
Die Bauwerkskosten belaufen sich auf rd. 2,5 Millionen € bei einem Brutto-Rauminhalt von 2.700 m3 und einer Bruttogrundfläche von 774 m².

Nordgetreide GmbH & Co KG

Umbau und Erweiterung des Personal- und Bürogebäudes